Unterarmstütz (Plank)

Unterarmstütz (Plank)

  • 946
  • 20
Der Unterarmstütz ist eine Übung zur Steigerung der Leistungsfähigkeit der gesamten Rumpfmuskulatur. Bei Plank kommt es im wesentlichen auf die richtige Position des Körpers an. Bei der korrekten Ausführung bildet der ganze Körper eine Linie von Oberkörper bis zu den Zehen.
Diese Übung findet sich nicht umsonst in allen großen Trainingsprogrammen im Anfängerbereich, da diese essentiell für den Aufbau von Grundkraft im Core ist.

++ Benötigte Geräte / Ausrüstung ++
Keine

++ Korrekte Ausführung ++
1. Von der Startposition auf den Knieen die Arme nach vorne nehmen und in einem 90 Grad Winkel unter der Schulter platzieren. Die Ellbogen zeigen dabei nach hinten und die Unterarme zeigen gerade nach vorne.
2. Die Beine jetzt nach hinten strecken und auf den Zehenspitzen abstützen.
3. Den ganzen Körper jetzt in eine gerade Linie bringen und diese Position halten.

++ Häufige Fehler ++
- Keine gerade Linie im Körper. Entweder hängt die Hüfte durch oder die Hüfte wird nach oben ausgedrückt.
- Ellbogen und Schulter stehen nicht im 90 Grad Winkel. Ungleichmässige Verteilung der Kraft auf den gesamten Körper

++ Progressionen / Vorübungen ++
- Shoulder Plank

++ Verwandte Übungen / Steigerungen ++


++ Nutzung in Aktivitäten ++
Calisthenics, Fit ohne Geräte, Bodyweight Training
1-50 von 942 Spots

Empfohlene Produkte

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mwst., zuzüglich Versandkosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

0 Kommentare