Hängendes Knieheben (Knee Raises)

Hängendes Knieheben (Knee Raises)

  • 917
  • 20
Knee Raises sind eine Core Übung bei der die Kniee in der hängenden Position in Richtung Brust gezogen werden. Die Bewegung wird dabei kontrolliert und ohne Schwung ausgeführt. Diese Übung lässt sich idealerweise an einer ausreichend hohen Stange oder auch an Turnringen ausführen und ist eine optimale Übung für die gesamte Rumpfmuskulatur (Core).

++ Benötigte Geräte / Ausrüstung ++
- hohe Reckstange
- Turnringe

++ Korrekte Ausführung ++
1. Die Ausgangsposition ist der Deadhang an der Stange / den Ringen
2. Die Knie werden langsam und kontrolliert zur Brust gezogen
3. An der VBrust wird die Übung kurz gehalten
4. Die Knie werden langsam wieder in die Ausgangsposition gebracht

++ Häufige Fehler ++
1. Arme bleiben nicht gestreckt (um den Weg zu verkürzen)
2. Zu ruckartige schnell Bewegungen sorgen für einen unkontrollierten Bewegungsablauf

++ Progressionen / Vorübungen ++
1. Deadhang

++ Variationen ++
Oblique Knee Raises
Wird das Knie Heben schräg ausgeführt, ist der Fokus verstärkt auf der seitlichen Bauchmuskulatur gerichtet. Es empfiehlt sich hier immer zu versuchen mit Knie den entgegengesetzten Ellbogen zu erreichen um einen guten Bewegungsradius zu erreichen. An der obersten Funktion kann die Übung leicht gehalten werden und die Bewegung sollte immer langsam und kontrolliert erfolgen.

++ Nachfolgende Übungen / Steigerungen ++
- Leg Raises
- Skin the Cat

++ Nutzung in Aktivitäten ++
- Calisthenics
- Bodyweight Fitness
1-50 von 914 Spots

Empfohlene Produkte

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mwst., zuzüglich Versandkosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

0 Kommentare